Vorsprung durch datenbasierte Beratung.

Quantitative Analysen, Gutachten und  Beratung bei Rechtsstreitigkeiten und ökonomischen Fragestellungen

 

Dienstleistungen

Oxford Litigation Consulting bietet datenbasierte Analysen und Sachverständigengutachten für Finanzdienstleister, Konzerne, öffentliche Institutionen, Mittelstandsunternehmen und Privatpersonen an, welche komplexe Angelegenheiten bei Rechtsstreitigkeiten und anderen Sachverhalten verstehen und lösen möchten. Inhaltlich konzentrieren wir uns auf die Gebiete Finanzen, Bewertung, Regulierung, Compliance, Wettbewerb und Risikomanagement.


In der Regel kommen Klienten oder ihre rechtlichen Vertreter auf uns zu, wenn sie bereits in einen Rechtsstreit involviert sind, oder aber schon im Vorfeld, um sich auf eine mögliche oder wahrscheinliche Streitsache unter Berücksichtigung verschiedener Szenarien optimal vorzubereiten. Selbstverständlich beraten wir Klienten auf Kläger- und Beklagtenseite.     

Oxford Litigation Consulting ist eine Boutique-Beratung, die Teil von Oxford Intelligence Lab ist. Als solche hat sie bei der Erstellung von Sachverständigengutachten, die vor Gericht und in bilateralen Verhandlungen genutzt werden, Zugriff auf ein erstklassiges Netzwerk von Experten sowohl aus dem universitären Bereich als auch aus der Wirtschaft. Während der Großteil unserer Kunden aus Deutschland, Großbritannien oder den USA sind, verstehen wir uns als globales Unternehmen und bieten unsere Dienstleistungen weltweit an.

Unser Team zeichnet sich durch Kernkompetenzen in den folgenden Bereichen aus:

Big Data Verarbeitung
Modelling
Bewertung
Expertengutachten

Viele der uns übertragenen Fälle beinhalten große Datenmengen in digitaler oder physischer Form. Wir sind kompetent im Importieren, Digitalisieren, Säubern, Verarbeiten und Analysieren derartiger Daten. Dazu greifen wir auf professionelle Datenbanktechnologien, Cloud Computing und auch individuell maßgeschneiderte Tools zurück.

Wir verfügen über langjährige Erfahrung in der Erstellung von statistischen und finanz-mathematischen Modellen. Je nach den Anforderungen und der Komplexität des vorliegenden Falles passen wir eines unserer bestehenden Modelle an oder kreieren ein neues von Grund auf.

Wir ermitteln den Wert von finanziellen, realen und immateriellen Vermögensgütern, einschließlich komplexer Finanzprodukte (Optionen, Zertifikate, hybride Wertpapiere), Patente, Gesellschaftsverträge und Eigentumsrechte. Methodisch greifen wir dazu auf Discounted Cash Flow Modelle, Realoptionen, Simulationen und/oder Vergleichswerte/Multiples zurück.

Unsere Experten erstellen professionelle Schriftsätze, die den höchsten Ansprüchen genügen, und die Ergebnisse in klarer, verständlicher Sprache vortragen. Im Interesse einer effektiven Ergebnispräsentation berücksichtigen wir gerne Ihre Wünsche und Vorschläge sowie die erwartete Zielgruppe.

Warum wir?

  • Wir sind ein Team mit hohen analytischen und quantitativen Fähigkeiten und einer bedeutenden Expertise in Ökonometrie, Quantitative Finance, Data Analytics und Programmierung, und einem hohen Verständnis für finanzielle, ökonomische, und betriebliche Angelegenheiten.​​​

  • Sachverständigengutachten in leicht verständlicher nicht-technischer Sprache.​

  • ​​

  • Kosteneffizienter im Vergleich zum Mobilisieren eigener Ressourcen innerhalb Ihres Unternehmens​

​​

  • Team mit hohem akademischen Ansehen und beachtlicher Industrieerfahrung ​

​​

  • Umfangreiches Netzwerk von Experten aus Forschung und Industrie.​

  • Höchstes Maß an Vertraulichkeit

​​

  • Unabhängig, unvoreingenommen und objektiv

Sie sind ein/e...

Bereiche

Wir sind eine Beratung bei Rechtsstreitigkeiten und anderen ökonomischen Fragestellungen und befassen uns mit einer großen Bandbreite an Themen, die wir im Folgenden vorstellen.

 

Über uns

Wir haben es zu unserer Aufgabe gemacht, akademische Genauigkeit, Objektivität, Industrieerfahrung und modernste Analysemethoden anzuwenden, um unsere Klienten kompetent zu unterstützen und umfassend zu beraten - sowohl bei konkreten Rechtsstreitigkeiten als auch allgemeinen Fragestellungen. Wir erstellen einzigartige, maßgeschneiderte Lösungen, um den besonderen Anforderungen eines jeden Auftrags gerecht zu werden. Unsere Herangehensweisen sind innovativ und datenbasiert und wir arbeiten mit einem breiten, interdisziplinären Netzwerk von Experten aus der Industrie und Forschern führender Universitäten.

 

Unser Team ist jung, vielfältig, interdisziplinär und besteht aus Wirtschaftswissenschaftlern, Finanzmarktexperten, Mathematikern, Informatikern, Statistikern, Juristen, Ingenieuren und Data Scientists.

 

Wir bieten eine umfassende Palette an Dienstleistungen an, die ein breites Spektrum an Themen rund um Rechtssteitigkeiten und Sachverständigengutachten, Finanzwesen, Bewertung, Regulierung und Data Analytics abdecken.

 

Dr. René Lohrbach

René Lohrbach ist Managing Partner bei Oxford Intelligence Lab Ltd. und Oxford Litigation Consulting. Er hat bei der Gründung zahlreicher Projekte im Bereich Consulting und Ecommerce mitgewirkt und eine Reihe anspruchsvoller Industrie-Projekte in der Golfregion sowie in Südostasien geleitet.  Während seiner universitären Laufbahn war er Mitglied der Forschungsgruppe "International Political Economy" von GAPS und aktiv in der Lehre. In seiner Doktorarbeit analysiert er den quantitativen Einfluss von öffentlichen Nachhaltigkeitsprogrammen auf die Ökonomie und einzelne Wirtschaftssektoren. 

René hat ein Diplom in BWL und Politologie  von der Goethe Universität Frankfurt, sowie ein Diplom in VWL von der Universität von Hagen. Zudem war er in 2008 Visiting Scholar an der Harvard University.

Partner

Dr. Zoe Tsesmelidakis

Zoe Tsesmelidakis ist Gründerin und Managing Partner von Oxford Intelligence Lab Ltd. und Oxford Litigation Consulting, sowie Associate Member des Oxford-Man Institute of Quantitative Finance (OMI) der Universtität Oxford. Zuvor war sie Research Manager im Direktorat "Financial Stability Strategy and Risk" der Bank of England, Junior-Professorin in Finanzen an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster und Senior Research Fellow am OMI im Bereich Finanzökonomie. Während ihrer Zeit in Oxford war sie zudem mit dem Nuffield College und der Saïd Business School affiliiert. An letzterer unterrichtete sie Bachelor-, Master- und MBA-Studenten. In ihrer Doktorarbeit untersuchte sie die Auswirkung von impliziten Staatsgarantien auf die Bepreisung von Fremdkapital und arbeitete mit Robert C. Merton von MIT Sloan zusammen. Ihre Forschung wurde mit mehreren Preisen gekrönt.

Dr. Frederic Schweikhard

Frederic Schweikhard ist Managing Partner bei Oxford Intelligence Lab Ltd. und Oxford Litigation Consulting. In dieser Rolle kommt ihm seine 10jährige Erfahrung in der Beratung von Banken bei Rechtsstreitigkeiten zugute. In seiner früheren Karriere war er Forscher an den Universitäten von Oxford, Frankfurt, and am MIT. Während seiner Zeit in Oxford war er als Senior Research Fellow am Oxford-Man Institute of Quantitative Finance auf dem Gebiet der Finanzwirtschaft tätig, und hat als Dozent an der Saïd Business School M.B.A. und M.L.F. Studenten unterrichtet. In seiner Forschung hat er die Auswirkung auf Staatseingriffe während der Finanzkrise 2008/09 auf die Marktpreise von Fremdkapital untersucht und mit Robert C. Merton an der MIT Sloan School of Management zusammengearbeitet. Seine Arbeit wurde mit mehreren Preisen ausgezeichnet und in der Presse behandelt. Neben seiner formalen Ausbildung in den Wirtschaftswissenschaften ist er ein IT-Experte und hat an zwei Startups mitgewirkt. Er legte seine Promotion in Finance an der Goethe Universität Frankfurt ab.

 

Oxford Litigation Consulting ist Teil von Oxford Intelligence Lab. Zu seinen Mitgliedern zählen Absolventen herausragender Universitäten der Wirtschafts-, Rechtswissenschaften und der Informatik. Für einen detaillierteren Überblick klicken Sie hier.

 

Kontakt

Email & Telefon

info@oxfordlitigation.com

Tel: +49 6107 9888779

Adresse

International House
142 Cromwell Road
SW7 4EF London
United Kingdom

© 2019 by Oxford Litigation Consulting